Datenschutzhinweise (Stand 24.5.2018)

Unser Ziel ist Ihre optimale Genesung.

Zur gemeinsamen Erreichung dieses Zieles leiten Sie persönliche und vertrauliche Informationen an Ihren persönlichen Genesungsberater. Unser Anspruch ist der größtmöglich verantwortliche Umgang mit diesen Daten.

Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit ist nur möglich, wenn Sie sich der Sicherheit Ihrer Daten im Kontakt zu uns gewiss sein können.

Der folgende Datenschutzhinweis verdeutlicht Ihnen, welche personenbezogenen Daten von wem erfasst, gespeichert, verarbeitet und evtl. weitergegeben werden.

Diese Datenschutzhinweise behandelt folgende Punkte:

  1. Betreiber der Website­
  2. Erhebung und Nutzung von Daten
  3. Sicherungsvorkehrungen
  4. Externe links
  5. Drittanbieter
  6. Änderungen der Datenschutzbestimmungen
  7. Selbstverantwortung
  8. Widerspruchsrecht
  9. Fragen zum Datenschutz
  1. Betreiber der Website

Die von Ihnen übermittelten Daten werden von reconva erhoben, verarbeitet und genutzt.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind dem vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten gemäß Bundesdatenschutzgesetz verpflichtet.

  1. Erhebung und Nutzung der Daten

Die von Ihnen übermittelten Daten dienen ausschließlich dazu, Ihr Anliegen zu bearbeiten, Ihnen den richtigen Genesungsberater zu vermitteln und die Genesungsberatung durchführen zu können.

Es werden nur die Daten gespeichert, die absolut notwendig sind dafür.

Ihre Daten werden ausschließlich auf deutschen Servern gespeichert.

Kooperationspartner haben zu KEINEM Zeitpunkt Zugang zu Ihren Daten. Der Zugang zu Ihren Daten durch Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erfolgt streng reglementiert und ermöglicht keinen direkten Zugriff auf alle Daten.

Die Genesungsberater haben nach Beendigung einer Beratungsbuchung keinen Zugriff mehr auf die Klientenseite.

Generell werden auf dem Hauptserver alle beratungsbezogenen Daten (Chat) spätestens 8 Wochen nach Beendigung der Beratung vollständig gelöscht. In Ihrem Profil können Sie eine kürzere Speicherdauer von 14 Tagen und drei Wochen festlegen. Bei nicht explizit ausgewählter Speicherdauer wird der Chat 8 Wochen nach Beendigung der Beratung unwiederbringlich automatisch gelöscht.

Für statistische Zwecke und Optimierung unserer Dienstleistung werden Informationen über Ihren Zugriff auf reconva.de wie Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite, Betrachtungsverlauf, auf unserem Server gespeichert. Sie dienen ausschließlich statistischen Zwecken. Eine Verknüpfung mit eventuell erhobenen Registrierungsdaten erfolgt nicht.
Auswertungen erfolgen nur in anonymisierter Form.

Ihre persönlichen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

  1. Sicherheitsvorkehrungen

Die Server, auf denen Ihre personenbezogenen Daten gespeichert sind, befinden sich im Rechtsgebiet der Bundesrepublik.

Umfangreiche Vorkehrungen zur Sicherung der von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten sind ergriffen. So erhalten nur die Sie beratenden Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Zugriff auf Ihre Daten und dies ausschließlich zur Ausführung des Beratungsdienstes. Nach Beendigung der Beratung ist weder der Zugang zum Virtuellen Stationszimmer noch der Zugriff auf Daten von Seiten der Genesungsberater möglich.

Um die Datenverarbeitung gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen abzusichern, trifft reconva.de insbesondere folgende technische und organisatorische Vorkehrungen

  • Berechtigungsmodell mit fein abgestuften Zugriffsrechten für Patienten, Betreuer und Reconva.de-Mitarbeiter
  • Erzwingen von sicherer Transportverschlüsselung (https mit TLS 1.0 oder höher unter Ausschluss gebrochener Verfahren
    wie etwa RC4 oder MD5) inklusive Perfect-Forward- Secrecy für die verschlüsselte Kommunikation mit dem Server
  • 4096 Bit-TLS-Zertifikate mit starken DH-Parametern und langen SHA256-Signaturen zur Authentifizierung des reconva.de-Servers
  • Verschlüsselte Speicherung der Passwörter mit sogenannten „salted Hashes“
  • Redundante Speicherung der Daten durch RAID-Systeme und regelmäßige Multisite-
  • Backups
  • Ausschließliche Nutzung deutscher Rechenzentren
  1. Externe Links

Als Anbieter der Inhalte auf reconva.de ist reconva nach §7 Abs.1 Telemediengesetz für die Inhalte, die sie zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.

Durch den Verweis auf externe links anderer Anbieter hält reconva evtl. fremde Inhalte zur Nutzung bereit, die in entsprechender Weise gekennzeichnet sind.

reconva prüft bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Die Inhalte, auf die verwiesen werden, werden allerdings nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten, überprüft. festgestellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem ein Link bereitgestellt wurde, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird der Verweis auf dieses Angebot aufgehoben.

  1. Drittanbieter

reconva.de nutzt keine Dienste von google analytics, double click, goggle maps oder social-media-verweise auf facebook, twitter oder anderen.

Zur Analyse der Seite wird ausschließlich AWstats genutzt. AWstats ist eine „Open Source Software“ und direkt auf dem Server unseres Dienstleisters gelegen. Das gibt uns volle Kontrolle über die Daten und entspricht unseren hohen Datenschutzansprüchen.

Darüberhinausgehende Analysesoftware von Drittanbietern hat unserer Ansicht nach nichts auf einer Internetseite zu suchen.

  1. Änderung der Datenschutzbestimmungen

Wir entwickeln unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen kontinuierlich weiter, um der technischen Entwicklung Rechnung zu tragen. Sollte die eine Änderung der Datenschutzhinweise zur Folge haben, werden wir vorab Ihre Einwilligung dafür erfragen.

  1. Selbstverantwortung

Wenn Sie mit uns über die Webseite und/oder über die dort aufgeführten E-Mailadressen kommunizieren, werden die Informationen auf dem Transportwege via TLS (früher: SSL) verschlüsselt. Für die Sicherheit Ihres Systems sind Sie jedoch selbst verantwortlich, bitte halten Sie es daher z. B. immer auf dem neuesten Stand was Updates angeht usw. Durch die Übermittlung von Informationen über diese Website oder E-Mail erklären Sie Ihre Zustimmung zu den Verfahrensweisen, die in dieser Datenschutzerklärung beschrieben werden. Als alternative Kommunikationswege bieten wir Ihnen an, uns per Telefon oder Briefpost zu kontaktieren.

  1. Widerspruchsrecht

Widerspruch zur Speicherung und Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft ist jederzeit formlos an unser Unternehmen möglich. Bitte schreiben Sie bitte an: reconva, August-Bebel-Strasse 27 in 14 482 Potsdam

  1. Fragen zum Datenschutz

Bei Fragen zu diesen Datenschutzhinweisen wenden Sie sich bitte an datenschutz[at]reconva.de.